Zwischen Tür und Angel

Universität Siegen zu Gast beim Kunstverein Siegen

In der Ausstellung „Zwischen Tür und Angel“, kuratiert von Jennifer Cierlitza (Kunstverein Siegen), stellen Studierende des Fachs Kunst der Universität Siegen ihre künstlerischen Arbeiten aus. Dazu fand im Wintersemester ein Seminar zum Thema Kuratieren und Ausstellen im Kollektiv statt, in dem das Konzept und die zu sehenden Arbeiten gemeinsam bestimmt wurden. Das Büro (Französisch: le bureau – der Schreibtisch) ist seit Jahrhunderten Ort immaterieller Warenproduktion. Ähnlich einer Werkshalle folgt es spezifischen Rhythmen und lässt soziale Gefüge sichtbar werden. Der Arbeitstag als Zeiteinheit teilt unseren Kalender in Abschnitte von Leistungs- und Erholungsphasen. Doch neben der zeitlichen Komponente hat sich eine räumliche entwickelt, „zwischen Tür und Angel“ eben – die Ausstellung ist eine Kooperation von Kunstverein und Studierenden der Universität, die sich mit sichtbaren und unsichtbaren Regelmäßigkeiten des Büros als Topos befasst. Neben der Präsentation im Untergeschoss der Galerie Haus Seel wird die Ausstellungs- und Aktionsfläche mit kleineren Installationen in den Verwaltungstrakt des städtischen Gebäudes hinein erweitert.

Foto: Ausstellungssituation 2023 (Vernissage Uni Siegen, Fach Kunst) © KulturSiegen

Öffnungszeiten der Galerie

Mo. geschlossen
Di. 14-18 Uhr
Mi. 14-18 Uhr
Do. 14-18 Uhr
Fr. 14-18 Uhr
Sa. 14-18 Uhr
So./Feiertage: 11-13 & 14-18 Uhr

MI 07.02.2024

 

bis

SO 10.03.2024