Philharmonie light – Eine Kammermusikalische Soiree III

Quattro Percussioni

Vier Schlagzeuger aus unterschiedlichen Nationen – jedoch allesamt Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen – präsentieren an diesem Abend die grandiose Bandbreite ihres Schlagwerk-Instrumentariums, sowohl zahlreiche Perkussionsinstrumente als auch Melodie-Instrumente wie das Vibra- und Marimbaphon. Gemeinsam mit Sopranistin Sophia Körber präsentiert das Quartett u.a. Puccinis berühmte Arie „O mio babbino caro“ aus der Oper „Gianni Schicchi“ und die Schnellpolka „Éljen a Magyar“ von Johann Strauss Sohn. Doch es gibt auch Neues zu entdecken: Bei Stinkin’ Garbage von Ed Argenziano zum Beispiel gibt es virtuose Rhythmen á la Stomp auf Alltagsgegenständen zu erleben – alles in allem ein hochinteressanter und ungewöhnlicher Konzertabend vor lauschiger Schlosshof-Kulisse.

Besetzung:

Matthias Kelemen, Danilo Koch, Yu Fujiwara, David Friederich (Schlagzeug)
Sophia Körber (Sopran)

Eintritt: 29 €, ermäßigt 19 €


Mit der Reihe „Philharmonie light“ erweitert KulturSiegen sein Sommerprogramm am Oberen Schloss um eine dreiteilige Klassik-Reihe unter freiem Himmel. Freuen Sie sich auf eine kammermusikalische Soiree in historischem Ambiente: Eine Dreiviertelstunde vor Konzertbeginn (18.15 Uhr) empfängt KulturSiegen seine Gäste mit einem Glas Sekt und einem Begrüßungs-Snack – weitere Drinks und Leckereien erwarten Sie an der Gastro-Bar im Schlosshof. „Zugabe“ gefällig? Runden Sie Ihren Kunst- und Kulturgenuss mit einem Besuch des Siegerlandmuseums ab! Für alle Veranstaltungsgäste gewährt das Siegerlandmuseum gegen Vorlage der Konzertkarte zwischen 17 Uhr und 19 Uhr freien Eintritt!

Tagesaktuelle Infos und nützliche Tipps für Besucher*innen finden Sie in unserem Infobereich.

FR 19.08.2022

19.00

Schlosshof, Oberes Schloss

Partner & Sponsoren